asfkh jaj dskjhds

Das Herzstück unseres Ateliers. Die Kleider

Hier geben wir euch einen Einblick in die Labels und in einige Kleider, die im Atelier auf dich warten!

Mit schönen Details und besonderen Schnitten ist jedes Brautkleid von Marylise einzigartig. Sie zeichnen sich aus durch ihre feminine, etwas verspielte, raffinierte, und elegante Art aus. Mit dieser Marke geht ein kleiner Traum für mich in Erfüllung. Denn es war von Anfang an mein Wunsch, die Kleider dieses Label in meinem Atelier anbieten zu dürfen.  Designed with Passion in Belgium. Made with love in Portugal.

Preise: 1.400 – 1.800€

Als ich erfahren habe, dass ich die Brautkleider von Willowby & Wtoo by Watters in meinem Atelier führen durfte, habe ich ehrlicherweise einige Luftsprünge gemacht. Die Kleider sind einfach so erfrischend anders und von einer elfenhaften Leichtigkeit. Ihr werdet sie lieben!

Preise: 1100 € – 2000 €

Die Kleider von Enzoani sind für die Bräute, die nach etwas mehr Luxus und Glamour an ihrem Hochzeitstag streben. Außergewöhnliche Kleider mit einer außergewöhnlichen Qualität, verspüren das gewisse Etwas.

Preise: 1.500 – 1.800€

Modeca ist ein international renommierter niederländischer Hersteller von Brautmode. Die Brautkollektionen strahlen schlichte Eleganz aus und verleiht der Braut eine selbstbewusste und sexy Aura.

Preise: 1.200€ – 2.300€

Die Brautkleider des französischen Labels Herve Paris kombinieren Boho- und Vintage-Mode mit glamourösen Details. Die Kleider sind elegant, feminine und zugleich verspielt und luftig leicht.

Preise: 1.500 – 1.800€ 

Die Brautkleider von Le Rina sind leicht, modern, jung und feminin. Die Ausführung der Schnitte ist einzigartig. Minimalistisch auf der einen Seite, extravagant auf der anderen Seite. Sie zeichnen sich durch tolle Rückenausschnitte, raffinierte Dekolletés und luftig leichte Röcke aus. 

Preise: 1.200 – 1.500€

Bei dem deutschen Label Weise Fashion findet jede Braut das richtig Kleid. Unterschiedliche Stilrichtungen immer angepasst an die aktuellen Trends wird man dort auch mit dem etwas schlankeren Budget auf jeden Fall fündig. Die A-Linie steht noch immer im Vordergrund, die dort fließende Silhouetten sind in der aktuellen Kollektion stark im Kommen und unterstreichen in weicher Form die neuen Trends.

Preise: 900 – 1.450€